1. Stellen Sie das Zelt auf eine gerade Fläche und stellen Sie sich mit zwei Personen an die jeweils gegenüberliegende Seite.

2. Fassen Sie nun mit beiden Händen die unteren beiden Stangen in der Mitte des Zeltes, die eine V-Form bilden, und ziehen das Zelt bei leichtem Anheben, bis das Dach gestrafft ist auseinander.

3. Beginnen Sie nun die Standfüße in die erste Stufe einzurasten. Stellen Sie dafür Ihren Fuß auf den Fuß des Standbeins und ziehen Sie am Standbein, bis dieses in der ersten Stufe festrastet.
Dies führen Sie am besten immer parallel aus, erst eine Seite, dann die gegenüberliegende.

4. Wenn alle Standfüße in der ersten Stufe eingerastet sind, können Sie das Zelt von innen, dort wo die Dachspitzen gespannt sind, nochmals nach oben drücken, um es so weit wie möglich aufzubreiten. Dies erleichtert das Einrasten der Eckverbindungen.

5. Beginnen Sie nun in einer Ecke mit dem Einrasten, indem Sie Ihren Fuß auf den Fuß des Standfußes stellen und von innen mit beiden Händen das Faltgestäge in die Standfüße einrasten lassen.

Nachdem alle vier bzw. sechs Standfüße eingerastet sind, ist das Zelt fertig aufgebaut.
Sie können nun nach gewünschter Höhe die Standfüße weiter stufenweise anpassen.

Der Abbau erfolgt nach dem gleichen Verfahren, lediglich werden bei Zusammenschieben des Zeltes die oberen beiden Stangen in der Mitte des Zeltes in A-Form angefasst.

Sollten Sie Probleme beim Aufbau haben, können Sie uns auch jederzeit telefonisch kontaktieren.